Titel des Projekts: E-POS-SLATNAR

Das Unternehmen Slatnar d.o.o. möchte sein Geschäft mit dem Projekt E-POS-SLATNAR, das von der öffentlichen Ausschreibung „E-POSLOVANJE 2019-2022“ mitfinanziert ist und die neusten Informations- und Kommunikationstechnologien verwendet, aufwerten. Das Ziel der öffentlichen Ausschreibung aus Sicht des operationellen Programms zur Umsetzung der europäischen Kohäsionspolitik ist es, die Möglichkeiten der KMUs für dem Eintritt auf ausländische Märkte mithilfe der Einführung und des Upgrades ihres elektronischen Geschäftsverkehrs zu verbessern und damit ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Die Kofinanzierung förderfähiger Kosten für die Einrichtung und Modernisierung des elektronischen Geschäftsverkehrs ermöglicht den Eintritt des Unternehmens in globale Wettbewerbsketten und die Steigerung seiner internationalen Wettbewerbsfähigkeit.

Mit dem Projekt „E-POS-SLATNAR“ werden wir unsere Position an ausländischen Märkten verbessern und somit die Konkurrenzfähigkeit, Reichweite und Erkennbarkeit unserer Dienstleistungen und Produkte steigern. Um dies zu realisieren, werden wir im Rahmen des Projekts die folgenden Website-Elemente verbessern und andere Upgrades vornehmen:

  • Upgrade des Onlineshops,
  • Digitalisierung unserer Messeauftritte,
  • Upgrade unserer Website für fremde Märkte,
  • Einfügung des Produktverkaufsvideos,
  • Ausbildung der Besucher.

Für die qualitative und erfolgreiche Ausführung des oben Genannten werden wir mit dem unten angeführten Ausführenden kooperieren: Optiweb, spletne rešitve, d.o.o.

Das Projekt „E-POS-SLATNAR“ wird durch die neugestaltete Website die Positionierung des Markenzeichens und der Produkte von Slantnar d.o.o. auf ausländischen Märkten verbessern, bessere Targetieren der Zielkunden ermöglichen und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigern.

Das Projekt ermöglicht somit dem Unternehmen seine Reichweite auf ausländischen Märkten zu erhöhen, seine Fähigkeit die Schlüsselgruppen und Kundensegmente anzusprechen zu verbessern und gleichzeitig Marketing- und andere Betriebskosten im Zusammenhang mit seiner Präsenz auf ausländischen Märkten zu optimieren. Durch die Verbindung mit analytischen Tools erhält das Unternehmen auch eine hilfreiche Datenquelle, die die strategischen Entscheidungen für die Verkaufs-, Marketing- und Produktionsausrichtungen erleichtert.

Die Hauptziele des Projekts „E-POS-SLATNAR“ sind: Aufbau und Upgrade der elektronischen Geschäftsabwicklung, Erweiterung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens auf ausländische Märkte, Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens Slatnar.

Zusätzlich zu den angeführten Zielen ermöglicht das Projekt auch die Realisierung folgender Ziele:

  • Erstellung von Inhalten für den Auftritt auf digitalen Messen und Teilnahme an einer Referenzmesse;
  • Entwicklung eine umfassende Studie der digitalen Präsenz des Unternehmens;
  • Responsives Webdesign;
  • Verbindung mit analytischen Tools und Nachverfolgung der Website-Verkhers;
  • Erstellung der Website in zwei Fremdsprachen;
  • Vorbereitung einer Studie des Auftritts auf dem Zielmarkt aus der Sicht der Logistik und der rechtlichen Rahmenbedingungen;
  • Produktion eines Produktverkaufsvideos in einer Fremdsprache mit einer Länge von mindestens 2 Minuten;
  • Ausführen von Ausbildungen und Steigerung der Kompetenzen.

Die Investition wird von der Republik Slowenien und der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Mehr dazu finden Sie auf der Seite www.eu-skladi.si. Die Höhe der Mitfinanzierung des Projekts beträgt 30.000,00 EUR.

@2022 Slatnar.si Alle Rechte vorbehalten. Entwicklung: Optiweb